Fähigkeitsnachweise und Eigeninteressen von (Eigen-) Kapitalanlage-Verantwortlichen und Politikern

Tiefere Gedanken darüber habe ich mir nur ab und zu gemacht, aber teilweise war ich  schon sehr verwundert, wenn ich in Fernseh-Interviews mit Politikern zur Prime Time offensichtlich erkennen musste, dass diese gefragt, „Sie mögen doch bitte einmal erklären, wozu gerade Sie gerade im Bundestag abgestimmt haben“, keine Antwort geben konnten. Die gewählten Vertreter des Volkes wissen demzufolge nicht immer – oder nur selten – worüber sie eigentlich abstimmen sollen, tun dies aber dennoch! Da kann man sich oft des Eindrucks nicht verwehren, dass diese zu einzelnen Fragen eher Nachhilfe benötigen, statt zu antworten. Die Welt ist wohl zu komplex geworden.

Weiterlesen